Satmap war der erste Hersteller, der für sein GPS-Gerät auf Vektorenkarten verzichtet und stattdessen Rasterkarten verwendet hat.

Die Darstellung auf dem Display entspricht hier den klassischen topografischen Papierkarten. Die neue Software (Version 1.4) für das Active 10 orientiert sich stark am Nutzerfeedback, bietet neue Funktionen und vereinfacht die Bedienung.

satmap

Tags: , ,

Ein Kommentar zu “GPS-Gerät Active 10 von Satmap”

  1. Jochen Brennecke sagt:

    Es wäre ja toll, wenn die schon seit langem angekündigte Version 1.4 in Deutschland zur Verfügung steht. In England läuft diese ja schon seit 2009. Bei Nachfrage wird man von Monat zu Monat vertröstet.

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: