Jack Wolfskin mit 21 % Plus Ende 2010

2010 gab es europaweit insgesamt 264 Stores von Jack Wolfskin. 212 stehen allein in Deutschland – hier wurden letztes Jahr nicht weniger als 25 neu eröffnet. Und auch in diesem Jahr soll die Retail-Expansion weitergehen, der Fokus liege nun auch auf Frankreich, der Schweiz und Österreich. Für das zurückliegende Geschäftsjahr präsentiert Jack Wolfskin (Idstein/Taunus) ansehnliche Zahlen: Der Gesamtumsatz stieg von 251,4 auf 304,2 Mio. EUR. Dies entspricht einer Steigerung von 21 % (Vorjahr: 22 %).

Eigentlich gute Zahlen für den geplanten Verkauf des Unternehmens. Laut Financial Times Deutschland (FTD) seien vier Unternehmen in der engeren Auswahl. Der Verkauf soll nun bis Ende März über die Bühne gehen, bisher scheiterten Gespräche laut Insider-Informationen an den offenbar zu hohen Preisvorstellungen (die Rede ist von 500 Mio. EUR, also fast doppelter Umsatz) der aktuellen Inhaber (Barclays Private Equity, Quadriga Capital und Manfred Hell). Ur)

Tags: ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: