Wenn die Temperaturen draußen unter den Nullpunkt sinken und sich der Atem in Wolken verwandelt, müssen nicht nur Sportler in Form sein, sonder auch ihr Equipment. Der Schweiß auf der Haut muss schnellstmöglich absorbiert und nach außen abgegeben werden, damit die Kälte keine Chance hat, an den Körper zu dringen. Alle moderne Funktionstextilien sind darauf zugeschnitten, diesen Prozess zu unterstützen. Aber Sportkleidung kann noch mehr für das Wohfühlen tun – mit Breath Thermo von Mizuno.

Die erste Kunsfaser, die sich beim Kontakt mit Körperfeuchtigkeit erwärmt.

Breath Termo kann mehr als andere Funktionsmaterialien. Das Geheimnis dieser einzigartigen Kunstfaser ist, dass sie beim Kontak mit Körperfeuchtigkeit Wärme erzeugt. Dadurch verhindert sie, dass der Körper durch Verdunstung  auskühlt, und sorgt bei jeder Außentemperatur für angenehme Wärme auf der Haut.

Breath Thermo schafft mehr als angenehme Wärme.

Nicht nur die Temperatur auf der Haut wird mit der neuen Sportfaser verbessert. Breath Termo wirkt zugleich antibakteriell und verhindert so das Entstehen unangenehmer Schweißgerüche. Auch der pH-Wert der Kleidung wird automatisch neutralisiert. Verschiebungen durch Wäsche oder Körperfeuchtigkeit werden ausgeglichen, die Haut wird weniger gereizt.

uw1

Tags: , , ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: