Das klassische Single Wall Zelt von Vaude ist superleicht, da es ohne Innenzelt aus kommt, hat aber einen großen Nachteil: Durch die fehlende Belüftung kann sich leicht Kondenswasser imInnenraum bilden. Mit unserer Vorliebe fürs Querdenken haben wir dieses Dilemma gelöst: Die neuen Hybrid- Zelte Specula vereinen die typischen Vorteile des Einwand-Zelts mit einmodernen Double Wall Konstruktion.

Dank dieser Hybrid-Konstruktion verfügen die Vaude Specula Zelte über eine vollwertige Belüftung und sind damit optimal für das wechselhafte, europäische Alpenklima geeignet. Sie bieten genügend Platz für zwei Personen mit Ausrüstung und wiegen dabei unter zwei Kilogramm.

Specula-Varianten

Diesen neuen Zelttyp gibt es in zwei Varianten an. Specula Alpin 1,9 kg)
ist das optimale Expeditionszelt für den ganzjährigen Einsatz im Gebirge, das auch mit schweren Schneelasten fertig wird. Es entspricht dem modernen, schnellen Alpinismus, der keine Kompromisse bei Funktion und Gewicht zulässt. Specula Ultralight 1,7 kg) eignet sich
perfekt für Trekking und Bergsteigen im Sommer bzw. in wärmeren Gebieten.

Hybrid – Konstruktion

Der obere Teil der Specula-Zelte besteht aus einer Single Wall, die mit einer hoch atmungsaktiven, wasserdichten 3-Lagen-Membran (Wasser- säule 10.000 mm) versehen ist.

Auf der Innenseite  dieser Membran des Vaude-Zeltes ist eine dünne Nadelfleece-Schicht aufgebracht, die durch ihre Oberflächenvergrößerung mehr Kondenswasser aufnehmen und nach außen
transportieren kann. Um ein optimales Zeltklima zu erreichen, besteht der untere Teil aus einer Doppelwand-Konstruktion mit einem einseitig silikonisierten Ripstop-Nylon (40 D) Außenmaterial.

Dieser Bereich lässt sich separat abspannen der aufrollen, um die Ventilation bei Bedarf zu erhöhen. Durch das leichte Material der Innenwand kann die
Kondensfeuchtigkeit schnell entweichen. Belüftungshutzen im Dach, am Eingang und unter den seitlichen Abspannungen verstärken die Belüftung zusätzlich. Beim Specula Ulatralight wird anstelle der “normalen” Zeltinnenwand ein Mesh-Material eingesetzt, das die Luft noch besser zirkulieren lässt.

vaude1

Vaude Zelt


Tags: ,

Ein Kommentar zu “Vaude Argon Zelte Specula Alpin/Ultralight”

  1. Jürgen Hiebl sagt:

    Hallo!

    Würde gern wissen ob die Nähte bei diesem Zelt versiegelt sind? Desweiteren würd ich gerne wissen ob die länge des Innenraums für einen 2m großen Menschen einen komfortabelen Platz bietet? Das Zeltplanenmaterial ist wahrscheinlich das gleiche wie beim Hogan Ultralight, oder?

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: