Auch wenn der Winter uns bis jetzt mit eisigen Temperaturen größten teils verschont hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass diese im Laufe der nächsten Monate noch auf uns zu kommen werden. Wer trotzdem seinen Outdoor-Aktivitäten weiterhin nachkommen möchte, sollte sich entsprechend warme Kleidung zulegen. Dies betrifft nicht nur Jacken und Hosen, sondern auch was unten drunter getragen wird, sollte an die äußeren Temperaturen angepasst werden. Der sogenannte Zwiebellook hält durch seine vielen unterschiedlichen Schichten die Wärme in der Kleidung. Auch die unterste Schicht sollte dabei sorgsam ausgewählt werden. Denn Unterwäsche ist nicht gleich Unterwäsche.

Was macht gute Unterwäsche aus?

Bei der Wahl Ihrer Unterwäsche sollten Sie berücksichtigen, bei welchen Aktivitäten Sie diese tragen möchten. Die Wäsche sollte Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit nicht beeinträchtigen und trotzdem gut warm halten. Gerade bei dickeren Stoffen können Unterhemd oder und Unterhose schon mal scheuern. Bei einem zu engen Sitz entstehen schnell Druckstellen. Auch diese sind zu vermeiden. Mit warmer Unterwäsche von Betz ist dies ganz einfach. Die qualitativ hochwertigen Textilien zeichnen sich durch ihre gute Verarbeitung und ihren hohen Tragekomfort aus. Zusätzlich sind sie optisch ansprechend und bestechen durch ihr schlichtes, aber klassisches Äußeres.

Thermounterwäsche für Kälte

erprobte Outdoorfans

Für Sportarten, die bei besonders niedrigen Temperaturen ausgeführt werden, gibt es spezielle Thermounterwäsche. Diese ist in hohem Maße wetterfest und trotzdem atmungsaktiv. Die Funktionskleidung liegt eng am Körper an und zeichnet sich daher durch eine sehr gute Passform aus. Für Sportarten wie Ski oder Snowboarden ist sie ideal geeignet. Am besten greifen Sie dabei auf Unterhemden mit langen Ärmeln zurück. Diese halten optimal warm und verhindern ein Auskühlen des Körpers und der oberen Extremitäten. Auch Unterhosen mit langen Beinen sind durch ihre gute Verarbeitung bequem und praktisch.

Mit der passenden Unterwäsche kommen Sie gut durch den Winter und können die freie Natur ohne Angst vor einer Erkältung genießen.

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: