Das MtnHaus, 2008 bei Berghaus gegründet, arbeitet mit einem Netzwerk von internen und externen Spezialisten zusammen. Gemeinsam mit führenden Experten aus Sportwissenschaft und Textiltechnik garantiert das MtnHaus somit Outdoor-Innovationen aus erster Hand. Die Einbeziehung von Athleten bei der Produktentwicklung ist dabei von zentraler Bedeutung:

Als die schärfsten Kritiker und Nutzer unserer Produkte leisten sie einen entscheidenden Beitrag zur Identifizierung, zum Design, zur Entwicklung und Herstellung neuer Produkte. Die daraus entstehenden Innovationen werden anschließend rigoros getestet, mit so vielen Prototypen, wie notwendig sind, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. So wird sichergestellt, dass alle Produkte für ihren vorgesehenen Einsatz gründlich geprüft wurden. Genau das macht die MtnHaus-Produkte zu etwas wahrhaft Besonderem. Jedes einzelne Produkt durchläuft einen einzigartigen Entwicklungsprozess. Das MtnHaus-Team hat es sich zum Ziel gesetzt, seine Grenzen stets zu erweitern und alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um immer wieder neue revolutionäre Produkte auf den Weg zu bringen. FürFrühjahr/Sommer 2011 präsentiert MtnHaus drei Produkte für die Extreme-Serie von Berghaus:

Um das Gewicht der Produkte unserer ExtremeSerie weiter zu reduzieren, bedurfte es des Know-hows von Experten und nicht nur unserer Designer. Als Leo Houlding beschloss, eine der weltweit schwierigsten Freikletter-Routen in Angriff zu nehmen – den Mount Asgard auf Baffin Island – waren die Anforderungen an seine Ausrüstung und Bekleidung genauso anspruchsvoll, wie das Vorhaben selbst.

Vor diesem Hintergrund haben wir von Anfang an mit ihm zusammen gearbeitet, um wirklich strapazierfähige Produkte mit minimalem Gewicht zu entwickeln, ohne dabei Kompro- misse bei der Leistung eingehen zu müssen. Die neu entwickelten Produkte mögen sich leichter anfühlen, aber man kann sicher sein, dass sie robust genug ist, wenn es wirklich darauf ankommt, denn jedes Gramm zählt.

Berghaus

Berghaus

Tags: , , , , ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: