München (ki) – Surfbekleider Billabong International Ltd. (Burleigh Heads) konnte im ersten Halbjahr 2008/09 seine Umsätze erneut steigern. Der Konzernumsatz nahm um 22,2% auf 808,6
Mio. australische Dollar (411,3 Mio. EUR) zu. Den- noch ging der Nettogewinn nach Steuern für die Periode um 7,1 % auf 82,4 Mio. AUD (41,9 Mio. EUR) zurück. In Europa stiegen die Umsatzerlöse um 24,0% auf 177,8 Mio. AUD (90,4 Mio. EUR).

Europaweit präsentieren sich die Australier bereits in etwa 50 eigenen bzw. Partner-Stores, im deutschsprachigen Raum aber erst seit 27. Februar:

Im Salzburger Shopping-Center Europark liegt auf 80 qm das gesamte Sortiment. Store-Manager ist Florian Kendelbacher, bisher Assistant-Store-Manager im Thommy-Hilfiger-Shop (ebenfalls Europark-Center).

Quelle:SAZ

Tags: ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: