An groß gewachsene Sportler von 1,85 bis 2 m Körpergröße richtet sich die neue Rucksackkollektion “Extra Long” von Deuter. Hier wurde nicht nur das Tragesystem auf die Rückenlänge zugeschnitten, es wurde auch das Volumen ein wenig größer gestaltet.

Der Wanderrucksack “Futura Pro 40 EL” ist mit dem “Aircornfort Futura Pro”-Tragesystem ausgestattet, das für viel Durchzug sorgt.
Zu drei Seiten kann die warme, feuchte Luft entweichen und frische Luft den Rücken belüften. Der anatomisch geformte Sari Flex”-Hüftgurt samt Bilaminat-Aufbau folgt jeder Bewegung und stellt sicher, dass die Last auch in schwierigen Passagen nicht aus dem Gleichgewicht gerät.

Auch der “ACT Trail 38” hat sich einer Verlängerungs-OP unterzogen. Angenehmen Luftaustausch liefert das .Aircontact-Rückensystem, während der Zwei-Wege-RV vorne einen schnellen Zugriff auf die Sachen erlaubt, auch wenn der Deckel geschlossen ist. Mit dem “ACT Lite 60+10 EL” kommt ein schlankes Modell auf den Markt. Dank funktionellem Hohlkammer-Schaum am Rücken entsteht bei jeder Bewegung ein Pumpeffekt.

Dabei entweicht heiße Luft und Frischluft zirkuliert. Das vierte mit “EL” versehene Modell ist der Bike-Rucksack “Trans Alpine 32”, der sich zudem in neuem Gewand präsentiert: kantiger, mit neuer Neopren-Helmhalterung sowie einem praktischen Kartenfach am Rücken.

dachstein

Deuter Rucksack "Extra Long"

Tags: ,

Ein Kommentar zu “Deuter: Extra Long”

  1. jacko1 sagt:

    wann kommt denn der rucksack raus?

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: