Seine beiden Schneibentechnologien „Quattrofkex“ und „Varioflex“ hat Alpina  in die „Cybric GTV“ integriert. Erstere basiert auf einer eingebauten Polarisationsfolie, die störendes Streu- und Blendlicht filtert und dadurch eine extreme Kontrastverstärkung erzielt. Den „Varioflex“ – Effekt erzeugt eine lichtsensitive, photochrome Schicht mit Silber – Bromteichen.

f_1126_7_1_n_elm_2298_1_1

Alpina Skibrille

Bei zunehmender Lichtintensität dunkelt die Scheibe ab, bei schwindendem Sonnenlicht wird sie wieder heller. Die sich an das Umgebungslicht anpassende Scheibe soll die Augen spürbar entlasten.

Tags: ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: