Beim “Grap” von Alpina werden dank des “lnMold”-Herstellungsverfahrens Ober- und Unterschale des Skihelmes vollständig miteinander verbunden. Trotz des geringen Gewichts entsteht dadurch eine stabilere Helmstruktur als bei gewöhnlichen Skihelmen. Im “Grap” ist ein Lüftungsschieber zwischen Innen- und Außenschale integriert, somit
können alle Lüftungsöffnungen mit nur einem Handgriff reguliert werden.

Die Seitenteile des Helmes mit eingebautem Hörsystem lassen sich auch ganz abnehmen. Das herausnehmbare Innenfutter ist waschbar.

alpina-grap

Skihelm Alpina Grap

Tags: , ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: