Leki präsentiert seine neuen Skitourenstöcke, die alle mit dem Aergon-Griff ausgestattet sind. Die ergonomisch runde
und größere Stützfläche mit integrierter Grip Zone bietet variable Greifmöglichkeiten und einen sicheren Halt in der
Stützfunktion. Das verlängerte Thermomaterial sorgt darüber hinaus für höchsten Komfort. Erkennungszeichen des innovativen Hightech-Außenverstell-Systems Speed Lock von Leki ist der rote Klapphebel. Mit Speed Lock lässt sich die Stocklänge selbst mit dicken Handschuhen bei Nässe, Eis und Schnee mit einem Handgriff schnell, einfach und absolut sicher verstellen. Leki will so neue Maßstäbe in puncto Haltekraft für außen verstellbare Stöcke auf dem internationalen Markt setzen. Die vom TÜV geforderten 55 Kilogramm werden deutlich überboten.

Eine Sicherheitsreserve, die lebensentscheidend sein kann. Eine Nachjustierung der Haltekraft ist jederzeit möglich. Passend zum Griff respektive zu den Stöcken bietet Leki die Handschuhe mit dem Double Concept für maximale Performance am Berg. Hierbei steht double für inside und outside: ein herausnehmbarer, anliegender Softshell-Unter-
zieh-Handschuh aus einem Drei-Lagen-Gore-Tex-Laminat, winddicht und wasserdicht – ideal für milde Temperatuern,
oder zum Aufstieg. Außen setzt Leki auf einen robusten Xtra-Iangen Ziegenleder-Textil-Überhandschuh. Dank Gore- Tex-Insert absolut wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv – der perfekte Schutz bei kalten Temperaturen und
widrigen Bedingungen.

lekistocke

Leki Skitourenausrüstung

Tags: , ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: