Für VAUDE Mitarbeiter ist eine Beteiligung an der DAV Aktion “Schutzwaid” besonders reizvoll: Jeder, der bei einem der Projekte mitmacht, bekommt 2,5 Urlaubstage von VAUDE dazugeschenkt. Die Aktion steht unter dem Motto “Der Natur etwas zurückgeben” und dauert bis Oktober 2009.

Die Aktion “Schutzwald” verfolgt das Ziel, die Schutzwirkungen der alpinen Wälder wieder herzustellen und zu sichern. Eine tolle Idee, findet VAUDE, übrigens auch offizieller Ausrüster des DAV. Das Unternehmen motiviert seine Mitarbeiter deswegen am Projekt teilzunehmen: Die Hälfte der Projekttage wird als Arbeitszeit angerechnet und die Projektteilnehmer sparen sich so 2,5 Tage Urlaub.

Die Mitarbeiter pflanzen während ihrer Arbeitszeit beispielsweise verschiedene Baumarten, pflegen Zugangswege, räumen Sturmflächen oder helfen in der Jungwaldpflege. Die Freistellung ist ein Element der EMAS-Umwelterklärung von VAUDE. Voraussetzung ist lediglich, dass Teilnahme und Termin mit dem Abteilungsleiter abgesprochen und die Personalabteilung informiert wird.

d-und-herr

Vaude: Natürliche Motivation

Tags:

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: