Freeride-Kollektion von Ziener – Die neue Skibekleidung:

Ziener ist ähnlich wie Icepeak oder Killtec einer der führenden Hersteller von Skibekleidung.

Mit der “Freeride”-Kollektion 2009/10 spricht Ziener sportliche und fashionbewusste Skifahrer an, die neben funktionellen Detaillösungen auch modische Highlights auf der Piste setzen wollen. Sie besticht vor allem durch die Kombination von ausgefallenen Stoffvarianten.

So wird im Damenmodell “Trinidad Jaquard-Karo” ein Stoff mit spezieller Webstruktur in Karo-Optik eingesetzt. Auch Strukturstoffe in dezentem “Glencheck”-Design finden Verwendung. Die Linie wird durch en eigenens Underlayer-Programm abgerundet. Neu sind farblich auf die Ski-Kollektion abgestimmte Hoodies, die auch im Alltag eingesetzt werden können.

Technik der Skibekleidung von Ziener:

Das Highlight der “Technik”-Linie von Ziener ist die gleichnamige Ski-Jacke. Jetzt wurde die Konstruktion der Jacke weiter optimiert. Überall dort, wo besondere Haltekräfte erforderlich sind und der Muskelapparat unterstützz werden muss, wird ein extrem festes Softshell-Material eingesetzt.

Somit werden neben dem Rücken auch die Seiten des Oberkörpers geschützt. Genau wie alle Kombinationen der “Technik”-Linie ist auch diese High-End-Kombination nach dem Body-Mapping-Grundsätzen aufgebaut und mit einem speziellen Material-Mix versehen. Die Jacke wird durch die Hose “Traffic” ergänzt, die ebenfalls aus einem Material-Mix besteht und die Haltung in der Skihocke durch starke Softshell-Einsätze unterstützt.

>> zum  Ziener Shop

>> Zum Hersteller

skijacke-a

Skibekleidung von Ziener

Tags: , , , ,

2 Kommentare zu “Ziener: Skibekleidung”

  1. franzi99 sagt:

    ziener ist zwar nicht so bekannt wie ein spider oder kjus aber billiger sind die allemal und qualität passt auch, danke für den beitrag

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: