Bikeschneider Gonso radelt mit ausgebautem Programm und vielen Neuerungen in den kommenden Sommer.

So erhielt das Hosenprogramm einen deutlichen funktionellen Upgrade. Durch neue Materialwahl, Verarbeitung, Ausstattung, sowie Sitz- und Tragekomfort wird jede Hose sichtbar und spürbar aufgewertet. Zudem werden die Hosen in die Qualitätsstandards
” High-“, ” Comfort- ” und ” Classic-” Performance eingeteilt. Die bestehenden bekannten Hosennamen wurden beibehalten, der Zusatz “V2” allerdings adelt die neuen Hosen und signalisiert das inhaltlich neue Produkt.

Auch die im vergangenen Sommer neu gelaunchte “Regina Marunde Collection” wird für Sommer 2010 in sportlich-femininer Form fortgesetzt. Die zweifache Deutsche Meisterin und Weltcup- und Olympia-Spitzenfahrerin hat abermals eine kleine und feine

Kollektion entwickelt, die optisch ihre Handschrift trägt und besonders auf die sportlichen Momente im Leben aktiver Frauen ausgerichtet ist.

Ein bewährt großes Trikot-Programm rundet die Kollektion von Gonso ab. Wert legt der Bikeschneider auf zielgruppengerechte Materialien und Verarbeitungsweisen, sodass die Trikots fast wie maßgeschneidert zu den jeweiligen Bedürfnissen der Biker passen. Die Farb- und Themengruppen wurden im sportlichen Segment nochmals ausgebaut, die Modellauswahl abermals erweitert.

Die Größen laufen bis 54 bei den Damen und 4XL bei den Herren. Ein besonderes Augenmerk bei den Trikots legt Gonso übrigens auf die Zielgruppe der Radwanderer.

Zum Hersteller

gonso

Gonso Bike Kollektion

Tags: , ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: