Fleecespezialist Polartec arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner Hightech-Funktionsstoffe und bietet für Sommer 2010 eine ganze Reihe an innovativen, hochfunktionellen Stoffen, die von renommierten Herstellern welt-
weit zu leistungsstarker Bekleidung verarbeitet werden.
So wird beispielsweise der hochfunktionelle Next-to-Skin-Stoff” Polartec Power Dry” zusätzlich mit leistungsstarkem Polypropylen ausgestattet. Dank der patentierten Zwei-Komponenten-Strickkonstruktion transportiert” Polartec Po- wer Dry” Feuchtigkeit schnell vom Körper weg auf die Stoff-Oberseite, wo sie sich großflächig verteilt und schnell ver- dunsten kann. Die neue Version des leistungsstarken Stoffes verfügt über ein Polypropylen-Garn auf der Innenseite. Da Polypropylen komplett hydrophob ist, nimmt es keinerlei Feuchtigkeit auf – die Haut bleibt angenehm trocken und der Körper kühlt nicht aus. Und es ist nicht nur effizient im Feuchtigkeitsmanagement – bei der Produktion wird weniger Energie zur Herstellung benötigt und es werden 50 % weniger C02 ausgestoßen. Das neue Material kommt unter ande- rem beim “Grettir Power Dry T-Shirt” von 66°North zum Einsatz oder beim “equilizer T-Shirt” aus Norrenas /29-Linie.
Eine weitere Innovation aus dem Hause Polartec sind die “Stretch Wovens” – äußerst dünne, leistungsstarke undrobus- te Softshell-Stoffe, die sich ideal zur Herstellung von leichten Softshell-Jacken und -Hosen eignen.

Polartec Power Shield Stretch Woven” kommt mit nur einem Layer aus – der gewebte Single-Layer bietet einen hervorragenden Wet- terschutz und hohe Atmungsaktivität. Der Hightech-Stoff ist äußerst robust und hält auch extremer Beanspruchung stand. Alle Stoffe dieser Kategorie sind zudem mit der” Polartec Hardface Technology” und der neuen “Super DWR” -Ausrüstung versehen. So bleibt der Stoff auch nach starkem Abrieb dauerhaft wasserabweisend. Zu sehen ist diese Neuheit unter anderem bei der “Sulur Short” des isländischen Funktionsspezialisten 66°North.

scannen00019

Polartee, Sportbekleidung

Tags: ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: