Die Tecnica Group hat nach der Übernahme von BLIZZARD in den vergangenen Jahren konsequent in die traditionsreiche Ski-Produktionsstätte am Standort Mittersill in Österreich investiert. Die Skiproduktion konnte dort trotz rückläufigem Weltmarkt in den vergangenen zwei Jahren konstant gehalten werden. Durch die Übernahme der gesamten Produktion der ebenfalls zum Mutterkonzern gehörenden Skimarke NORDICA nach Mittersill, verlassen derzeit jährlich ca. 300.000 Paar Ski die Produktion.

Getrennte Entwicklungen

Neben der Produktionsstätte wurde zudem der Bereich Forschung und Entwicklung sowie Produktmanagement in Mittersill gestärkt. 25 Beschäftigte arbeiten an der ständigen Verbesserung der Produkte und der Innovationskraft des Unternehmens. Oie Entwicklungsteams der Marken BLIZZARD und Nordica sitzen beide am Standort Mittersill, arbeiten aber unabhängig voneinander.

Standort gesichert

Damit ist in Mittersill das Ski-Kompetenz-Zentrum der Tecnica Group entstanden und mittel bis langfristig die Skifertigung “made in Austria” gesichert. Das internationale BLIZZARD Sales & Marketing Department wurde in den Hauptsitz der Tecnica Group in Giavera deI Montello in Italien integriert. Oie Fertigung in Europa garantiert nicht nur höchste Oualität und ein schnelles Reagieren auf die Bedürfnisse des Marktes. Made in Europe ist auch ein immer wichtigeres Argument für die Konsumenten bei ihrer Kaufentscheidung.

Tags: , , , ,

Ein Kommentar zu “Skistandort Österreich”

  1. Den neuen Blizzard SLR Magnesium IQ kann man in unserem Shop kaufen!

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: