Auch für den Winter 10/11 überzeugt Sympatex mit seiner umweltfreundlichen Membran und vereint Ökologie und Funktionalität aufs Beste. Namhafte Konfektionäre der Ski- und Snowboard-Industrie sowie aus dem Bereich Outdoor setzen in der nächsten Winter-Saison auf die umweltfreundlichen Hightech-Materialien von Sympatex.

Sie bieten 100% Schutz vor Wind und Nässe, äußerste Leistungs- und Strapazierfähigkeit sowie perfekten Klimakomfort – ohne bei der Herstellung die Umwelt zu belasten.

Die Sympatex-Membran besteht aus Polyether und Polyester, bekannt aus der Herstellung von PET-Wasserflaschen. Diese Verbindung besteht aus Wasserstoff, Sauerstoff und Kohlenstoff und ist zu 100% recycelbar und gesundheitlich unbedenklich. Im Gegensatz dazu verwenden viele Unternehmen zur Herstellung von Funktionstextilien immer noch PTFE (Polytetrafluorethylen).

Dabei entstehen giftige Fluorverbindungen, die biologisch nicht abbau bar sind. Die Sympatex-Membran ist frei von PTFE. Sympatex ist Bluesign-Systempartner. Der Bluesign-Standard steht für schadstoffarme Textilien, eine umweltfreundliche Produktion und einen sorgfältigen Umgang mit Ressourcen.

sympatex

Sympatex Skijacke

Tags: , , ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: