Zelte gibt es in allen Formen, Größen und Sorten, angefangen bei den High-Tech-Modellen, die von Bergsteigern benutzt werden, bis zu den Multi-Room-Kabinen Zelte für das Familien Camping. Sie kennen bestimmt noch die sperrigen großen Leinwand Zimmer-Zelte, die zwar ihre Berechtigung  hatten, aber für den praktischen Einsatz zu schwer und unhandlich sind. Gute Zelte finden Sie auch hier.

01

Vango Familienzelt

Hier sind einige Punkte, die bei der Wahl eines Zeltes zu beachten sind:

* Wohnfläche – Wählen Sie ein Zelt, das groß genug für Ihre Zwecke ist, damit jeder genug Platz zum Schlafen  und für seine Ausrüstung hat.

* Haltbarkeit – Achten Sie auf robuste Zeltstangen, sicher befestigte Ösen, Doppelnähte und gute Reißverschlüsse. Es gibt nichts ärgerlicheres, als dass ein Zelt zusammenbricht  wenn der Wind weht.

* Regenschutz – Wählen Sie ein Zelt, bei dem der Regen seitlich vom Zelt an der Außenhaut ablaufen kann. Wichtig ist auch eine Apsis, die Ihnen Platz genug bietet, um nasse oder verschmutzte Kleidung aufzuhängen.

Wenn Sie gelegentlich zum Camping fahren, ist es für Sie nicht unbedingt notwendig ein teures High-End Zelt zu kaufen.

Wenn Sie ein harter Outdoor Typ sind, der bei jedem Wetter auf Tour geht, sollten Sie jedoch verstärkten Wert auf die Ganzjahrestauglichkeit ihres Zeltes legen.

Tags: , , ,

Ein Kommentar zu “Camping Basics – Darauf sollte man beim Zeltkauf achten:”

  1. lieschen sagt:

    ihr habt die wassersäule vergessen! das wichtigste beim zeltkauf!

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: