Wer sich bei der Planung seiner Wander- oder Trekkingtour schon vorab ein Bild von der Landschaft machen will, der kann sich meist bloß an Bildern in Büchern, Broschüren oder aus dem Internet orientieren. Mit Google Earth wurde dann vor einigen Jahren die Möglichkeit geboten zumindest in flache Satellitenbilder Einsicht zu nehmen. Diese Idee wurde inzwischen weiterentwickelt und nun gibt es komplette, fast fotorealistische Karten in 3D zu bestaunen. Diese futuristischen Landkarten werden von dem Unternehmen RSS angeboten und sind schon eine angenehme Erleichterung für ihre Tourenplanung. Die Bilder liefert das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt und sind 900mal höher aufgelöst als das was GoogleEarth zu bieten hat.

3d-realitymaps

Sie können die Bergregionen mit den Karten von 3D RealityMaps von allen Seiten beobachten und sogar die Bergwacht greift inzwischen auf diese zurück. Die Bilder sind schon sehr schön anzuschauen, aber was die DVD’s erst interessant macht, sind die zusätzlichen Features, die das Programm noch bietet. So sind neben eingezeichneten Routen auch Adressen von Hütten, Hotel, Gaststätten ect. Mit kompletter Beschreibung enthalten. Mit dem integrierten Entfernungs- und Höhenmesser kann man dann seine Tour entsprechend seiner Fitness und Ansprüche in aller Ruhe planen und danach sogar auf ein GPS-Gerät laden.

Die DVD’s von 3D RealityMaps sind mit 39,95 € nicht gerade günstig, aber es lohnt sich schon vorher einen Blick auf die Landschaft, die man besuchen möchte, zu werfen. Außerdem sind die Bilder auch nach dem Trekking- oder Wanderausflug immer wieder schön anzuschauen.

Hier geht’s zum Shop

Tags: , ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: