Für alle, die sich auf neues Terrain begeben möchten: Schulz Aktiv Reisen, Veranstalter von Abenteuer- und Erlebnisreisen aus Dresden, bietet im nächsten Winter einen Trip an, der die meisten Skifahrer reichlich exotisch anmuten dürfte. “Skiwandern zur Insel Kischi – der Perle Russisch-Kareliens” heißt die Tour, die zu Fuß und auf Brettern durch die Winterlandschaft des Eilands im Onega-See führen wird.

Auf dem Programm stehen sieben Tage Skiwanderungen von zehn bis 25 Kilometern, Unterkunft in einem Holzhausdorf, russische und karelische Hausmannskost, Sauna und ein Tag in St. Petersburg, Ausgangspunkt und Ende der winterlichen Aktivreise. Diese geht insgesamt über neun Tage, kann jedoch auf Wunsch auch verlängert werden.

Konzipiert ist das Abenteuer für Skiwanderer, die auf meist festgefahrener Schneedecke ihre eigene Spur ziehen können, Muße für gemütliche Abende mitbringen und das Gastland von einst und von heute kennen lernen möchten. Schulz Aktiv Reisen bietet für Februar/März 2010 derzeit sieben Reisetermine an, bei der Tour vom 13. bis 22.2. ist die Teilnahme am Toksovo-Skimarathon möglich. Kostenpunkt: 6 Ü/VP, Bahnfahrt, Transfers etc. kosten bei eigener Anreise nach St. Petersburg ab 870 Euro pro Person.

-> lnfo: Tel. 0351126 62 55, www.schulz-aktiv-reisen.de

Wandern in russischer Traumlandschaft

Wandern in russischer Traumlandschaft

Tags: , ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: