Von Fels zu Eis, von luxuriösen Berghotels zu Biwaks und von ruhigen Gipfeln zur Bergprominenz, der Großglockner hat einiges zu bieten und ist nich nur für Bergsteiger ein Muss.

grossglockner

Viele Touristen kommen auch nur, um den Großglockner ehrfurchtsvoll zu bewundern (immerhin ist der Glockner ein Fast-Viertausender) und die sehr vielseitige und wünderschöne Natur zu genießen.

Allerdings hat auch der Großglockner mit dem Kilmawandel und zu kämpfen und einge ehemalige Eiswände sind keine mehr. Bis man diese wieder als solche begehen will, wird die Evolution noch an einigen Rädchen drehen und vor der nächsten Eiszeit kann man manche Eiswände nicht mehr als solche sehen, wie z.B. Hoher Tenn, Hohe Riffl, Wiesbach-Nordwest oder Fuscherkarkopf-Nordwand.

grossglockner1

Tags:

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: