Den lärmenden Alltag hinter sich lassen, eintauchen in die Stille des Waldes, die nur durchbrachen wird vom Murmeln der Bäche, dem Rascheln der Blätter und dem Zwitschern der Vögel.
Die Augen öffnen für die Schönheit wildromantischer Landschaften und weiter Fernsichten. Die Ohren spitzen, wenn der Fluss in der Ferne rauscht, den harzigen Duft des Fichtenwaldes genießen. Das ist das Unverwechselbare am Rothaarsteig – Der Weg der Sinne!

Modern und naturnah Als “Top Trail of Gerrnany’ zählt der Rothaarsteig zu Deutschlands schönsten Fernwanderwegen. Modern und naturnah, komplett nach landschaftspsychologischen Gesichtspunkten gestaltet, verläuft der Steig auf 154 km über schmale Pfade und naturnahe Wege, durch Wälder und Bergheiden über den Kamm des Rothaargebirges.

Er verbindet die alte Hansestadt Brilon im Sauerland mit der Oranierstadt Dillenburg am Fuß des Westerwaldes. Mit der Variante durch das schluchtartige Grubental in Schmallenberg und der aussichtsreichen Bergvariante über die Fuchskaute im Hohen Westerwald eröffnen sich dem Wanderer insgesamt 220 km Rothaarsteig.

Diese lassen jede Menge Raum für spannende Entdeckungen links und rechts des Weges. Natur erleben und begreifen Über “Erlebnisstationen” werden Flora, Fauna, Kultur und Geschichte des einstigen Grenzgebietes zwischen der ehemaligen Grafschaft Wittgenstein und dem kurkölnischen Sauerland nicht nur erlebbar, sondern auch begreifbar.

Wald und Wasser sind die Themen, die immer wieder ins Blickfeld des Wanderers rücken. In der Nähe des kleinen Dorfes Kühhude kann der Wald sogar auf Augenhöhe erkundet werden. Eine 40 m lange Hängebrücke führt hier über eine kleine Waldschlucht und gewährt einen ganz neuen und höchst informativen Einblick in das Ökosystem des Waldes. An der Ruhrquelle bei Winterberg führtein Holzsteig direkt durch den natürlichen Quellbereich und im naturnahen Edertal widmen sich verschiedene Infotafeln dem Thema Wasser.

Lustvoll rasten

Doch nicht nur das Wandern auf dem Rothaarsteig ist ein Erlebnis für die Sinne, hier wird auch besonders genüsslich gerastet. Dafür sorgen die speziell für den Rothaarsteig entworfenen Waldmöbel: Passend zur schwingenden Silhouette der Landschaft entworfene Waldsofas, Waldschaukeln und Vesperinseln bieten nicht nur Entspannung und
Erholung für müde Beine, sondern auch lustvolle Ausblicke in eine herrliche Naturlandschaft. Die modernen Schutzhütten im Rothaarsteig-Design vermitteln selbst bei Schlechtwetterwanderungen ein Gefühl von Geborgenheit. Wer von den bequemen “Waldmöbeln” nicht genug bekommen kann, hat die Möglichkeit über www.rothaarsteig.de im sog. WaldLADEN Möbel für daheim zu bestellen.

Einfach sicher

Für Sicherheit während der Wanderung sorgt das perfekte Wanderleitsystem: Neben einem weißen, liegenden R auf rotem Grund informieren Wegweiser aus Lärchenholz an allen wichtigen Kreuzungen und Verzweigungen über Nah- und Fernziele auf dem Steig und den parallelen bzw. kreuzenden Zubringern – inkl. Darstellung der Höhe über NN, der
Entfernungskilometer und der jeweiligen Wegemarkierung. Wer trotzdem noch Fragen hat, der kann sich vertrauensvoll an die Rothaarsteig Ranger wenden, erkennbar an ihrem typischen Rangerhut. Die Ranger des “Landesbetriebes Wald und Holz NRW” kümmern sich mit Herz und Verstand um den Schutz des Waldes und seiner Bewohner, pflegen die Waldmöbel und beantworten gerne spontane Fragen von Individualwanderern. Natürlich führen sie auch Gruppen auf spannenden Walderlebniswanderungen, die übrigens für Kindergärten und Schulklassen kostenlos sind.

Ein Steig für jeden Wandertyp

Der Rothaarsteig ist sowohl für den ambitionierten Wanderer als auch für Genusswanderer die richtige Wahl: Er kann “sportlich” in sechs, “klassisch” in acht oder “gemütlich” in zwölf Etappen gelaufen werden. Aber auch individuelle Tagesetappen sind möglich und wer einfach nur mal schnuppern möchte, kann dies bequem vonjedem anliegenden Ortaus über die sogenannten Zubringerwege (gelbe Markierung) tun. Für die Übernachtung sind die Qualitätsbetriebe Rothaarsteig genau das Richtige. Sie überzeugen mit umfangreichem Service, Freundlichkeit und Wanderkompetenz. So wird die Wanderung am Rothaarsteig ein genussvolles Erlebnis für die Sinne!

 

rothaarsteig

Rothaarsteig

Tags: , , , ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: