Wer auf dem Auktionsportal E-Bay nach Rucksäcken oder Outdoor-Bekleidung sucht, dem wird seit 4 Wochen ein erheblicher Rückgang im Angebot auffallen. Zurückzuführen ist das auf den nun endgültigen Ausstieg von Outdoor Renner bei dem Online-Marktplatz. Sicherlich nicht der letzte Händler, der diesen Schritt vollziehen wird, hat eBay seine Kunden in den letzten Jahren doch einiges zugemutet.

ebay

Ein Problem war sicherlich, dass die Gebührenschraube vor nicht allzu langer Zeit zum wiederholten Male deftig angezogen wurden, ohne dem Kunden jedoch ein Mindestmaß an Leistungen entgegenzubringen. So ist das Fehlen einer funktionierenden Warenwirtschaft und verbesserungswürdige Handling gerade für große Händler ein hoher Kosten und Aufwandsfaktor. Auch der Umgang ließ laut Outdoor Renner sehr zu wünschen übrig, so bietet eBay seinen Händlern keinerlei Rechtssicherheit und hat sogar diverse kundenfreundliche Zahlungsarten wie zum Beispiel Sofortüberweisung ohne Begründung verboten.

Nachdem der Aktienkurs eingebrochen ist, reagiert eBay mit massiven Stellenabbau, verschläft dabei aber wichtige Entwicklungen und verliert immer mehr an den Konkurrenten Amazon.com. Es wird sich zeigen, ob die Auktionsplattform eBay es sich auch weiterhin leisten kann und will, seine Händler zu verlieren.

Weiterführende Links:

eBay

Tags: ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: