Der Footwear-Spezialist Teva ist Marktführer bei Sportsandalen – bisher fehlte aber ein weitergehendes Gesamtkonzept. “Nun ist die zweijährige Umstrukturierungsphase im Bereich Entwicklung und Marketing, in der wir die strategische Ausrichtung der Marke neu definiert haben, abgeschlossen”, erklärt Martin Janda, Sales Manager von Teva.ln den Kollektionen sollen sich sowohl bestehende Kunden wiederfinden wie auch eine jüngere Zielgruppe an die Marke gebunden werden. Daher ist Teva seit Jahren auf der GDS präsent, “um diesen Spagat zu schaffen”, so Janda.

Zum H/W werden Freizeit-Casual-Typen vorgestellt. Der sportliche Lederschuh “Fire”  ist ein perfekter Allrounder, der sich zum Wandern genauso gut eignet wie als Freizeitschuh. “Forge Pro” heißt das neue, extrem leichte Modell für Damen und Herren, das es auch in einer wasserdichten Version gibt.

teva

Teva Outdoor Sandalen

Tags: , , , ,

Ein Kommentar zu “Teva – neues Vermarktungskonzept”

  1. erik sagt:

    diese schuhe gefallen mir gar nicht
    sie schauen sehr bieder aus

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: