Als erster spezieller Fahrradcomputer stellt sich der „Edge 705“ vor, der in der Lage ist, Karten darzustellen und Leistungsdaten in Echtzeit anzuzeigen. Egal ob auf dem Reiserad, Rennrad oder Mountainbike – das Funktionsspektrum reicht von der Trainingsplanung über die Navigation unterwegs (inkl. Routing auf der Straße), die Aufzeichnung der Strecke, der Pulswerte sowie der Trittfrequenz bis hin zu komplexen PC – basierten Auswertungsmöglichkeiten.

garmin_edge_705_cf_hr

Garmin Fahrradcomputer Edge 705

Das Gerät bietet zusätzlich ein genaues Höhenprofil, zeigt die zurückgelegten Höhenmeter an und eignet sich sogar zur Leistungsmessung in Echtzeit (kompatibel mit SRM, Powertap, Quarq).


Tags: ,

Ein Kommentar zu “Garmin Fahrradcomputer: Edge 705”

  1. Sabine sagt:

    Hast Du das Gerät schonmal ausprobiert? Taugt das was? Oder ist das eine EierlegendeWollMilch-Sau, die alles kann, aber nichts richtig?

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: