VAUDE passt! “Die besondere Passform ist das, was unsere Kunden sofort spüren, wenn sie VAUDESchuhe anprobieren”, bestätigt der Fachhandel. Darauf sind wir stolz und vor allem spornt es uns an, uns auch im Schuhbereich an der Spitze des Berges zu behaupten. Mit der Big AI linie präsentieren wir unsere große Neuheit für Sommer 2010: die ersten Approach Schuhe mit dem VAUDE Footmapping leisten. Griffig, leicht und einzigartig komfortabel.

Diese stabilen Bergschuhe bieten sicheren Halt und beste Griffigkeit im alpinen Gelände bei einem angenehm leichten Gewicht – also genau die richtige Kombination für den Zustieg beim Alpin-Klettern, Klettersteig oder Bergwandern. Die Verbindung der wasserabweisenden Außenmaterialien mit Velourleder und hoch abriebfestem Mesh garantiert beste Beweglichkeit und Schutz an stark beanspruchten Steilen. Durch die Ceplex Pro Membran sind die Schuhe zudem wasser- und winddicht, aber gleichzeitig atmungs- aktiv. Die Vibram Sohle mit einer Profilierung für den alpinen Einsatz

VAUDE Footmapping

Die Passform beruht auch bei diesen Schuhen auf dem VAUDE Footmapping System, das die natürliche Abroll bewegung des Fußes bei allen Bewegungen am Berg perfekt unterstützt. Eine Besonderheit des VAUDE Leistens ist die innovative Fersenspange bei den Low Cuts: Sie umschließt die Ferse sicher und bequem, der Schuh sitzt wie maßgeschneidert. Dadurch wird eine Reibung zwischen Fuß und Schuh verhindert. Besser kann man einer Blasenbildung nicht vorbeugen.

>> Mehr Vaude im Outdoorblog

schuhe2

Vaude: Approach Schuhe

Tags: ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: