„Über dem Alltag“ stehen, viel gehen und sehen – ganz leichtfüßig und ohne schweres „Binkerl“: Weitwandern liegt im Trend, die Weite und Ruhe der Landschaft wird dabei eins mit der geistigen Freiheit und Gelassenheit des Wanderers.

Bei Trekkingtouren von Wanderhotel zu Wanderhotel verbindet man die großartige Natur mit einem rundum perfekten Urlaubszuhause. Einige der 74 Europa Wanderhotels liegen direkt am Weg von acht Weitwander- und Säumer-Routen in Österreich und Südtirol. Leichtfüßig und ohne Gepäck geht es auf diesen mehrtägigen Trekking-Etappen über die schönsten Alpenübergänge, Kämme und Törln. Das Gepäck wird in der Zwischenzeit ins nächste Nachtquartier geliefert.

So haben die Wanderfreunde Füße, Schultern und Seele frei, um sich voll auf das Abenteuer Natur einzulassen. Die Ostalpen auf diese Art und Weise zu durchwandern ist ein einzigartiges Erlebnis. Man durchschreitet dabei Wege über die Hohen Tauern bis zum Dachstein, von den Dolomiten zu den Zillertaler Gletschern, vom Vinschgau bis ins Schnalstal oder über den Europa-Fernwanderweg nach Jenesien. Ein Tipp sind Traum-Luxustouren im Nationalpark Hohe Tauern, dem mit 1.800 km² Ausdehnung größtes Schutzgebiet der Alpen. Die Tagestouren sind dabei in vier bis sechs Stunden von jedem mit durchschnittlicher Wandererfahrung und Kondition zu bewältigen – der Großglockner als höchster Berg Österreichs ist der ständige Begleiter. Luxuswanderungen kann man natürlich auch als Rundwanderungen oder „Stern-Touren“ anlegen und immer wieder zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Einer von acht Luxuswander-Tourentipps: „Die Tour über die Hohen Tauern“

1. Tag Anreise ins Wanderhotel Alber in Mallnitz/Kärnten mit Einführung in denTourenverlauf und Ausgabe der Tourinformationen.

2. Tag Tour von Mallnitz ins Gasteinertal/Salzburg:
Die Route bietet herrliche Ausblicke auf die zahlreichen Tauerngipfel zwischenKärnten und dem Salzburger Land. Übernachtung im Hotel zum Stern in Bad Hofgastein.

3. Tag Tour vom Gasteinertal ins Großarltal
Tour über den Gamskarkogel zum Frauenkogel hinüber ins Großarltal.
Übernachtung im Hotel Alte Post in Großarl.

4. Tag Tour vom Großarltal nach Kleinarl:
Wanderung über mehrere Almen bis zum Jägersee und fahrt zum Hotel Guggenberger mit dem Postbus.

5. Tag Tour von Kleinarl nach Wagrain:
Höhenwanderung mit Ausblick auf das Tennengebirge, den Hochkönig und das Dachsteinmassiv. Übernachtung im Hotel Erika.

6. Tag Tour von Wagrain nach Radstadt:
Ein erholsamer Wandertag über Almen. Übernachtung im Hotel Gewürzmühle.

7. Tag Gegen Gebühr: Rückfahrt per Bahn oder Wandertaxi nach Mallnitz: Übernachtung im Hotel Alber.

8. Tag Individuelle Abreise oder Verlängerung im Hotel Alber.

Inklusivleistungen:

7 Übernachtungen in 4-Stern Hotels. Unterbringung im Doppel- oder Einzelzimmer mit Bad oder Dusche/WC Halbpension mit Frühstück, Wanderjause zum Mitnehmen und 3-Gang Menü zum Abendessen.

Inkludierter Transfer: Transfer des Gepäcks zum nächsten Zielhotel, Transfer des Gastes zum Ausgangs- und Einstiegspunkt (außer am Tag 7). 1 detaillierte Tourenkarte bzw. Beschreibung.

Sonstige Informationen:

Wanderzeit ca. 5-7 Stunden täglich.
Höhenmeter: Aufstieg ca. 800 – 1.380m täglich
Abstieg ca. 630 – 1.150m täglich

Termine:

20.06. bis 27.09.2009

Anreise: Samstags

Preis pro Person im Einzelzimmer Eur 689,-
Preis pro Person im Doppelzimmer Eur 620,-

Mehr Informationen erhalten Sie unter:

A-9773 Irschen, Postfach Nr. 10

Tel. 0043/4710/2780 ● Fax: 0043/4710/2471-130
● E-Mail: europa@wanderhotels.com
● Web:  www.wanderhotels.com

wandern
Luxuswandern ist Wandern mit Naturgenuß

Tags: , , ,

Einen Kommentar schreiben

Kommentar: